Ein Dreieckstuch stricken fürs Neuburger Schlossfest

Die letzten Tage war es recht ruhig um meine Hobbies bestellt. Mein Sohn war mitten in einem Entwicklungssschub. Die Mamis unter euch wissen, was das heißt: Die Tage sind dann recht anstregend, man hat kaum Zeit für sich, weil das Kind von einem die ganze Aufmerksamkeit braucht und abends schläft man beim ins Bett bringen einfach gleich mit daneben ein, weil man so ko ist. Aber jetzt ist der Schub geschafft, und ich hab wieder Energie für meine Sachen 😄

Neuburger Schlossfest

In zwei Wochen ist bei uns in Neuburg Schlossfest😍🎉. Das Schlossfest ist für die Neuburger vergleichbar, wie das Oktoberfest für die Münchner. Der Unterschied ist nur, dass es sich dabei um ein Mittelalterfest handelt und die Neuburger statt Tracht, tatsächlich alle in Mittelalterkleidung schlüpfen für zwei Wochenenden. Es ist ein riesen Spektakel hier und auch für auswärtige einen Besuch wert. Da die ganze Stadt mitmacht fühlt es sich an diesen zwei Wochenenden an, wie wenn man eine Zeitreise in die Vergangenheit machen würde.

Etwas warmes für die Abende

Ein hübsches Schlossfestgewand besitze ich freilich schon. Aber für Abends fehlt noch etwas, das mich im Fall der Fälle etwas wärmt. Also bin ich vor zwei Tagen ins Wollgeschäft und hab mir eine schöne Wolle für ein Dreieckstuch besorgt. Das Zeitfenster um mein Tuch fertig zu stellen ist jedoch recht kurz🙈. Zumal ich noch nicht zu den besonders schnellen Strickerinnen gehöre. Mir fehlt da wohl noch die Routine. Jetzt muss ich mich in jeder freien Minute ranhalten. 😊 Zeitgleich probier ich die Rundstricknadeln von meinem neuen Runstricknadelset von Wolle Rödel aus. 🙂 Ich halte euch auf dem Laufenden ob mein Plan rechtzeitig fertig zu werden aufgeht. Drückt mir die Daumen! 🖒

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.