Meine selbstgestrickte Oslomütze von PetiteKnit


Wo ich die Oslomütze entdeckt habe

Vor ein paar Monaten bin ich über den tollen Instagram-Account von PetiteKnit gestolpert. Dieser wird von der 29 Jährigen Mette aus Dänemark betrieben. Auf Ihrer dazugehörigen Website findet man viele wundervolle Strickanleitungen. Ich habe selten soviele tolle Anleitungen gesammelt gesehen, die von einer Privatperson erstellt worden sind. So habe ich mir gleich mehrere Anleitungen gekauft. u.a. die zur Oslomütze und meinem neuen Projekt, der Kumulusbluse.

Über die Anleitung

Die Anleitungen sind auch auf Deutsch erhältlich. Die Oslomütze war gut umsetzbar damit und nicht schwer zu stricken.

Material und Umsetzung

Ich habe meine Oslomütze jedoch nicht wie in der Anleitung empfohlen mit Mohairwolle gestrickt, sondern stattdessen mit der wunderbar weichen Cool Wool Cashmere von lanagrossa.

Mütze stricken in rosé und grau

Auf den meisten Bildern ist die Oslomütze immer einfarbig zu sehen. Da ich mich irgendwie nicht für eine Farbe entscheiden konnte, habe ich mich dafür entschieden das Bündchen in grau und den Rest der Mütze in rosé zu stricken.

selbstgestrickte Mütze in rose und grau

Ergebnis

Ich bin mit dem Ergebnis mega zufrieden und bin mir sicher, dass ich diese Mütze noch öfter stricken werde 🙂 Aber seht am Besten selbst:

selbstgestrickte Mütze in rose und grau
selbstgestrickte Mütze in rose und grau

Ps.: Marken- und Shopnennung in diesem Beitrag erfolgen wie immer unbezahlt. 🙂

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.